Zurück zur Übersicht

Wahlpflichtfächer der Realschule

Ab der siebten Klasse bietet die Realschule neben den Pflichtfächern so genannte Wahlpflichtfächer an, die den individuellen Neigungen und Begabungen der Schülerinnen entgegenkommen.
Ziel sind eine erhöhte Motivation, Einblicke in verschiedenste Berufe und die Vorbereitung auf weiterführende Bildungsgänge.

Dabei haben die Schülerinnen die Wahl zwischen folgenden Fächern:

Klasse 7 & 8

  • KUS (Kulturtechniken, Umwelt, Soziales), ergänzt durch MKU (Medienkompetenzunterricht)
  • TuN (Technik und Naturwissenschaften), ergänzt durch MKU und TZ (Technisches Zeichnen)
  • ICDL (Internationaler Computerführerschein), ergänzt durch MKU und VD (Virtuelles Design)

Klasse 9 & 10

  • Sozialpädagogik
  • TuN
  • Informatik
  • Wirtschaft und Verwaltung

Weiterführende Informationen

Ein Blick in unseren Werkraum:

Ein Blick in unsere Schulküche. Trotz der strengeren Hygienevorschriften darf unter entsprechenden Auflagen gekocht werden.

Zurück zur Übersicht